Neues Kleinprojekt als Wegbereiter


Unsere Projektpartner vor Ort in Raja Ampat haben uns auf die Schwierigkeiten aufmerksam gemacht, dass aufgrund des Ausbleibens touristischer Gäste viele Menschen ohne Einkommen sind. Dadurch steigt der Druck, sich durch – mitunter illegalen – Fischfang ein Einkommen zu erwirtschaften, was die maritime Fauna bedroht und somit auch dem späteren Tourismus die Grundlage entzieht. Gemeinsam haben wir daher ein kleines Projekt auf den Weg gebracht, um die Menschen in den Dörfern Raja Ampats dabei zu unterstützen, ein Einkommen jenseits von Tourismus und kommerziellen Fischfang aufzubauen. Mehr dazu hier.
Das Kleinprojekt ist dabei mehr als nur eine Brückenprojekt. Zu den unterstützten Tätigkeiten gehört die Extraktion von Kokosnussöl, also ein wichtiger Grundstoff für eine lokale Produktion von biologisch abbaubaren Shampoo oder Seifen. So greift ein Baustein in den anderen, da wir so auch die Grundlagen für das langfristig angelegte größere Projekt schaffen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.